Freifallboot in 1:10

Der Motor hat seinen Platz im Modell gefunden.

Das gefräßte Akkufach, damit der Schwerpunkt vom Akku immer gleich ist.

Damit das Modell innen trocken bleibt, wird die Acrylscheibe mit Tesa Klebeband abgedichtet.

Die Rahmeninnenseite wurde weiß lackiert wegen der Optik.

auch der Innenraum wurde im Sichtbereich weiß lackiert.

Rahmen und Fenster wurden gefräßt.

Rahmen und Fenster zusammengesetzt.

Der Magnet hält die Tür.

auch hier wurde die Kante der Optik wegen in schwarz lackiert.

der Rahmen ist in zwei Teilen gefräßt worden und zusammengesetzt.

Die Öffnung für das Solarpanel ist eingezeichnet.

Die Basis für das Solarpanel.

soweit alles fertig, nur noch die Aufkleber anbringen.

Das Modell komplett fertig, und mit allen Aufklebern.

 

 

 

 

 

Nach oben